Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragspartner

Für alle Bestellungen über den Physioclimb Online Shop ist der Vertragspartner des Bestellers Physioclimb.

Unsere Angebote sind freibleibend. Das bedeutet im Fall einer Nichtverfügbarkeit besteht keinerlei Verpflichtung zur Leistung unsererseits. Die Darstellung der Produkte im Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "Bestellung abschicken" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Ware ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen. Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Physioclimb.


2. Lieferung

Wir liefern per Deutsche Post (DHL), oder per Spedition an Ihre Hausanschrift. Sendungen an Postfächer und postlagernde Sendungen sind nicht möglich. Transportschäden sind sofort bei Zugang der Ware bei der Zustellerfirma zu reklamieren.

Die jeweilige Lieferzeit finden Sie direkt auf der Produktseite. Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend informieren.

Ins Ausland verlängert sich die Lieferzeit je nach Land um 2 bis 4 Tage.

Bei Zahlungsart Vorkasse wird die Ware erst nach Zahlungseingang versendet.

Wir liefern ausschließlich innerhalb der EU.

Bestellungen werden nur ausgeliefert, wenn alle vorausgegangenen Lieferungen bereits bezahlt worden sind.


3. Versandkosten
bis 31 kg Gewicht versenden wir versandkostenfrei! (Mindestbestellwert 40 Euro)


4. Bezahlung

Sie können zwischen folgenden Zahlungsarten wählen:

Vorauskasse: Lieferung erfolgt erst nach Zahlungseingang auf unser Konto bei der
Skatbank
IBAN: DEDE92830654080004490460
BIC: GENODEF1SLR
Bei Vorkasse erwarten wir Ihre Zahlung innerhalb von 10 Tagen nach der Bestellung. Andernfalls wird Ihre Bestellung storniert.

PayPal: Die Belastung ihres Kontos erfolgt direkt durch PayPal.

Physioclimb behält sich vor, die vom Kunden gewählte Zahlungsart in Ausnahmefällen auszuschließen.

Jedes gelieferte Produkt bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Physioclimb.

Für alle von uns angebotenen Bezahlmethoden entstehen keinerlei Entgelte oder zusätzliche Kosten.


5. Preise

Alle Preise sind Endpreise inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer.

6. Gewährleistung

GESETZLICHES GEWÄHRLEISTUNGSRECHT:

Besteller in der Europäischen Union haben für einen Zeitraum von zwei Jahre ab der Lieferung der Ware Gewährleistungsrechte und können die Reparatur oder den Ersatz der auf Physioclimb gekauften Produkte verlangen, wenn diese sich als mangelhaft oder nicht wie beschrieben erweisen. Wenn die Ware nicht innerhalb einer angemessenen Zeit oder nicht ohne Schwierigkeiten repariert oder ersetzt werden kann, können Sie die Rückerstattung oder Minderung des Kaufpreises verlangen.
7. Widerrufsrecht für Verbraucher

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, diesen Vertrag innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Ware (oder die letzte Ware, Teilsendung oder Stück im Falle eines Vertrags über mehrere Waren einer einheitlichen Bestellung oder die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken) in Besitz genommen haben, ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Physioclimb, Otto-Brües-Weg 1, 83075 Bad Feilnbach, Tel. +49 ( 0 ) 8064 - 204 48 66, Fax: +49 (0) 8064 - 204 48 69, email: info@physioclimb.de über Ihren Entschluss informieren, diesen Vertrag zu widerrufen. Sie können Ihre Erklärung entsprechend elektronisch ausfüllen und übermitteln, Sie können uns kontaktieren oder ein Musterformular verwenden.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden und Sie die Waren innerhalb der unten definierten Frist zurückgesendet haben.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, erstatten wir Ihnen alle Zahlungen für die erworbene Ware, die wir von Ihnen erhalten haben. Diese Rückzahlung wird unverzüglich und spätestens, vorbehaltlich der unten genannten Situationen, innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Tag erfolgen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Für die Rückzahlung berechnen wir Ihnen in keinem Fall Entgelte. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie müssen die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten zurücksenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht besteht nicht bzw. erlischt bei folgenden Verträgen:

- Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.
- bei Dienstleistungen, wenn Training-Sling-System diese vollständig erbracht hat und Sie vor der Bestellung zur Kenntnis genommen und ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Erbringung der Dienstleistung beginnen können und Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung verlieren;



ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG



8. Garantie, Reparaturen

Treten an der gekauften Ware Sachmängel auf, so stehen Ihnen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu (24 Monate). Darüber hinaus gehende Garantien der Hersteller bleiben davon unberührt. Die Versandkosten im Falle eines Garantiefalles bezahlt für die Strecke Kunde-Physioclimb der Kunde. Die Kosten für die Ersatzlieferung bzw. reparierte Ware vom Hersteller zum Kunden bezahlt Physioclimb.


10. Haftung
Physioclimb haftet nur für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Im Falle der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet Physioclimb für jedes schuldhafte Verhalten.

Physioclimb haftet nicht für mittelbare Schäden, insbesondere nicht für entgangenen Gewinn, es sei denn, diese Schäden beruhen auf Vorsatz von Mitarbeitern oder Vorsatz und grober Fahrlässigkeit von gesetzlichen Vertretern und leitenden Angestellten von Physioclimb. Außer bei Vorsatz von Mitarbeitern und Vorsatz und grober Fahrlässigkeit von gesetzlichen Vertretern und leitenden Angestellten ist die Haftung der Höhe nach auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden begrenzt. Physioclimb übernimmt keine Haftung für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit von der Internetpräsenz und für technische oder elektronische Fehler des Onlineangebots. Physioclimb haftet nicht für Schäden, die dadurch entstehen, dass Unbefugte mit Hilfe des dem Nutzer zugeordneten Passwortes bei Physioclimb einkaufen.
Physioclimb haftet nicht für Schäden und Probleme, die aus der Annahme von Paketen durch Drittpersonen entstehen. Bitte stellen Sie sicher, dass jede Sendung nur von befugten Personen entgegengenommen werden kann und geben Sie im Zweifel entsprechende Weisungen an Ihren Zusteller.


10. Rechtliche Hinweise

Physioclimb prüft und aktualisiert die Informationen auf ihren Webseiten ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Webseiten, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Physioclimb ist für den Inhalt der Webseiten, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich.

Des Weiteren behält sich Physioclimb das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

Inhalt und Struktur der Physioclimb Webseiten sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial, bedarf der vorherigen Zustimmung von Physioclimb.

11. Rechte an Inhalten des Angebotes und deren Nutzung

1. Wir und die Datenlieferanten für das Angebot behalten sich an den Angeboten inklusive Layout, Software und deren Inhalten sämtliche Urheber- und sonstigen Schutzrechte vor.
2. Die Inhalte des Angebotes dürfen von den Nutzern nur für eigene persönliche Zwecke verwendet werden. Die Weitergabe von Inhalten an Dritte (auch auszugsweise) ist ohne unsere Zustimmung nicht gestattet. Es ist untersagt, die zum Portal gehörenden Webseiten oder deren Inhalte mittels eines Hyperlinks in einem Teilfenster (Frame) einzubinden und/oder darzustellen. Des Weiteren ist es untersagt, Daten aus dem Portal oder den mobilen Applikationen mittels technischer Hilfsmittel (bspw. Crawler, Spider etc.) zu kopieren.
3. Soweit auf einzelnen Seiten des Angebotes spezielle Hinweise zur Nutzung der jeweiligen Inhalte enthalten sind, gelten diese ergänzend zu diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen.
4. Es ist untersagt, Urheberrechtshinweise und/oder Markenbezeichnungen und/oder sonstige Angaben in den Inhalten zu verändern und/oder zu beseitigen.
5. Jede Nutzung der Inhalte für gewerbliche Zwecke ist untersagt, soweit wir nicht im Einzelfall schriftlich zugestimmt haben. Vervielfältigungs- und Nutzungsrechte können Sie von uns erwerben.
6. Die Einrichtung eines Hyperlinks auf dem Portal ist untersagt, wenn die Seite neben diesem Link auf dem Portal sittlich anstößige, gewaltverherrlichende, rassistische und/oder strafrechtlich relevante Inhalte beinhaltet.
7. Wir behalten uns vor, das Angebot insgesamt oder Teile davon jederzeit zu beenden oder einzuschränken. Dazu gehören insbesondere auch die kostenfreien Dienste und Angebote und insbesondere auch im registrierungspflichtigen Bereich. Soweit Nutzer sich für einen kostenpflichtigen Dienst registriert haben, erfolgt eine Einstellung der Dienste nach Ankündigung innerhalb einer angemessenen Frist.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass unter Umständen innerhalb des Portals auch Nutzer Inhalte einstellen können. Diese Aussagen, Informationen, Meinungen, Empfehlungen, Fotos, Graphiken, Audio-, Videodateien etc. stammen nicht von uns und erfolgen auch nicht in unserem Namen. Vielmehr handelt es sich ausschließlich um Inhalte von Portal-Nutzern, die von uns nicht geprüft wurden und die andere Nutzer selbsttätig eingestellt haben. Es kann daher sein, dass die Inhalte nicht der Wahrheit entsprechen oder Rechte Dritter verletzen. Auch kann es sein, dass als Absender aufgeführte Personen nicht Absender der Aussagen oder deren Verfasser sind. Aussagen können auch bewusst darauf abzielen, Leser irrezuführen oder zu täuschen. Wir versuchen selbstverständlich, solche Aussagen aus den nutzergenerierten Inhaltsbereichen zu streichen und bitten diesbezüglich um Hinweise unter info@physioclimb.de Auf keinen Fall sollten Nutzer jedoch getätigte Aussagen als Grundlage von Entscheidungen, insbesondere Anlageentscheidungen heranziehen. Wir stehen für solche Inhalte nicht ein.

Bad Feilnbach, den 1.9.15