Fragen  und  Antworten

Wie funktioniert das Verstellsystem der Physioclimb Wände?

In etwa wie ein Schnellverschluss bei einem Mountainbike - Hebel aufmachen, Neigung verstellen und Hebel wieder schließen, sekundenschnell und einfach.

 

Welche Höhe muss mein Raum haben?

Das Maß der Physioclimb Wände ist 250 cm Höhe und 125 cm Breite. Dazu müssen noch die Rollen gerechnet werden auf denen die Paneele stehen, so dass insgesamt eine Höhe von 259 cm erreicht wird.

 

Welche Unterschiede gibt es zwischen den einzelnen Herstellern?

Unsere Philosophie ist eine andere - wir haben die Physioclimbsysteme nicht vom Klettern aus gesehen entwickelt sondern von der Therapie aus. Die Unterschiede zeigen sich in der Funktion des Systems:

  • geringsterer Platzbedarf, es stehen keine Teile hervor
  • Redundanz - d.h. ein sich selbstsicherendes System
  • ansprechendes Design, das auch in eine topmoderne Praxis integriert werden kann

Wie wird das Physioclimb System montiert?

Die Montage ist schnell und einfach, fast alle Bauteile sind vormontiert.

 

Was muss ich beachten?

Zu beachten ist eine ausreichend stabile Rückwand. Falls die Rückwand nicht tragfähig ist gibt es die Möglichkeit über Decke oder Boden ausreichend Stabilität zu bekommen. Sind auch Boden und Decke nicht tragfähig ist unser Einzel- bzw. Doppelständer die perfekte Lösung da dieser vollkommen frei ( im Übrigen auch im Freien ) aufgestellt und die Systeme daran befestigt werden können.

 

Welche Höhe muss mein Raum haben?

Das Maß der Physioclimb Wände ist 250 cm Höhe und 125 cm Breite. Dazu müssen noch die Rollen gerechnet werden auf denen die Paneele stehen, so dass insgesamt eine Höhe von

259 cm erreicht wird.